Sonntag, 15. November 2015

Geschenke & Edelmetalle



Ich möchte mich ganz herzlich für das unglaubliche Interesse sowohl an den 50 zusätzlichen Verliesebenen als auch an der Erweiterung "Eisige Wege" bedanken. Euer Feedback hat Doomhammer und mich umgehauen. Nun hab ich etwas für Euch:



In den letzten Jahren wurde recht viel Arbeit in die Gestaltung des Spiels gesteckt. Um diese Arbeit auch in die Realität umzusetzen, war auch eine Menge Geld notwendig. Die Eisigen Wege und die 50 Verliesebenen drucken zu lassen, hat nicht gerade wenig gekostet. Euer Interesse und Eure Bereitschaft, ein Exemplar zu kaufen, haben uns geholfen, die Kosten in einem erträglichem Ausmaß zu halten.
Immer noch erreichen uns Anfragen bezüglich eines gedruckten Exemplars. Leider sind wir aufgrund der Kosten nicht in der Lage, weitere Nachdrucke anfertigen zu lassen. Zudem lag es nie in unserem Interesse, damit tatsächlich Geld zu verdienen. Damit hätten wir vermutlich auch rechtliche Probleme mit Fantasy Flight Games bekommen. Immerhin besitzen die sämtliche Rechte an dem Spiel. Wenn wir es da übertreiben, kann das ganz schnell ganz ungemütlich werden.

Damit aber all jene, die keine gedruckten Exemplare mehr von uns bekommen haben, nicht ganz leer ausgehen, möchte ich Euch heute einen Download-Link zur Verfügung stellen, in dem Ihr eine ganze Menge Material findet. Dieser Link ist schon in einem früheren Eintrag zu finden, allerdings wurde dessen Inhalt erweitert. Ihr findet dort:

* Die 50 Verliesebenen: Das fertige Heft und alle Karten im pdf-Format und jpg-Dateien jeder einzelnen Karte

* Alle Vektor-Grafiken, die zur Erstellung diverser 3D-Objekte jemals gezeichnet wurden. Hier hab ich davon berichtet. Viele davon wurden aufgrund anderer Lösungen nie realisiert. Einzig die Flaschen wurden tatsächlich produziert. Alle Leute, die Zugang zu einem 3D-Drucker haben, können ja mal testen, ob sich damit was machen läßt. Ich selbst habe keine Software, mit der ich diese Dateien öffnen kann - Ihr findet alles so vor, wie ich es bekommen habe.

* 73 Quests in deutscher Sprache. Das sind alle, die ich im Netz zusammentragen konnte.

* Einen Ordner mit diversen, vollkommen ungeordneten Inhalten. Dort findet Ihr neben einer Menge englischsprachiger Quests  noch anderes Zeug. Diesen Ordner hab ich genau so bekommen, wie er hier zum Download steht. Ich hatte bisher weder die Zeit, noch die Lust, ihn genauer zu durchforsten und zu ordnen. Diese Arbeit überlasse ich Euch Interessierten :-)

Ich wünsche jedem, der sich dafür interessiert viel Freude. Hier ist der Link: Click mich!


Zum Thema Edelmetall: Nachdem ich viel Zeit und Arbeit in den dreidimensionalen Ausbau und die Optik des Spiels gesteckt hab, ist es nur konsequent, auch die eher unscheinbaren Münzen aus Karton durch richtig schöne Metallmünzen zu ersetzen. Bisher hatte ich aber keine Idee, wie ich das umsetzen sollte. Nun bin ich aber auf den Schwerkraft-Verlag gestoßen. Dieser verkauft unter anderem Münzsets zu den verschiedensten Themen. Diese Münzen mit Drachenmotiven passen aus meiner Sicht ganz wunderbar ins Spiel:


Der große Vorteil dieser Münzen ist, daß sie keinen Wert eingeprägt haben und somit für jede gewünschte Nominale verwendbar sind. Im Originalspiel gibt es Münzen in den Nominalen 25, 100, 500 und 2.500. Dabei vermisse ich immer wieder eine 50er-Münze, die ich ständig brauchen und die das Wechseln deutlich erleichtern würde. Da bei den Metallmünzen 5 verschiedene Größen vorhanden sind, läßt sich die 50er-Münze perfekt darstellen.
Hier könnt Ihr Euch neben anderen Münzen auch diese hier in besserer Qualität anschauen:

Ich schätze, hier werde ich wohl zuschlagen und ein wenig Geld ausgeben müssen...


Nachtrag: Ich HABE zugeschlagen, ausreichend viele Münzen gekauft und bereits einen Spieleabend damit hinter mir. Meine Spieler haben sich blitzschnell daran gewöhnt, die fehlenden Nominal-Auftrucke stören nicht im Geringsten, und die bisher fehlende 50er-Münze ist eine echte Bereicherung.




Kommentare:

  1. Oh mein Gott!!!
    Du bist so geil!!! ^^

    Vielen Dank für deine übermenschlichen Leistungen in Sachen Descent und nochmehr Dank, das du uns daran teilhaben lässt!
    Man erkennt wieviel Leidenschaft du an dem Spiel hast.
    Ich selbst habe es nach knapp 2-jähriger Pause wieder ausgepackt und bin wieder in seinem Bann.
    Danke für den Drop-link - mach weiter so!

    BS.

    AntwortenLöschen
  2. vielen Dank für Deine bemühungen.

    AntwortenLöschen